Widerrufsbestimmungen

Allgemeines
Da es sich bei den angebotenen Dienstleistungen um persönlich für die Kundin/den Kunden erstellte Produkte bzw. persönliche Einzelgespräche handelt, ist ein Widerruf ohne Angabe von Gründen grundsätzlich ausgeschlossen.
Davon ausgenommen sind irrtümlich abgeschlossene Verträge, welche Maria de Moraes Bonilha unverzüglich, spätenstens jedoch innerhalb 24 Stunden nach Vertragsabschluss anzuzeigen sind.
In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung des Honorars abzüglich aller bereits erfolgten Aufwendungen.

Stornierung des Vertrages
Eine Stornierung des Vertrages ist nur aus wichtigem Grund und nach persönlicher Absprache mit Frau Maria de Moraes Bonilha möglich. In diesem Fall werden bereits erfolgte Aufwendungen als Teilhonoraranspruch geltend gemacht. Die Stornierung des Vertrages durch den Kunden ist zunächst elektronisch (z.B. per E-Mail) gegenüber Frau Maria de Moraes Bonilha zu erklären.

Rücktritt vom Vertrag
Kann der Vertrag von Seiten Frau Maria de Moraes Bonilha aus einem nicht vorhersehbaren, wichtigen Grund nicht erfüllt werden, so ist sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Wichtige Gründe sind beispielsweise Verhinderungen durch höhere Gewalt (z.B. Streik, Naturkatastrophen) oder Erkrankung.
Der Rücktritt vom Vertrag durch Frau Maria de Moraes Bonilha wird dem Kunden/der Kundin elektronisch (z.B. per E-Mail) erklärt. Bereits honorierte, nicht in Anspruch genommene Leistungen werden der Kundin/dem Kunden in diesem Fall vollumfänglich erstattet.